Montreux Jazz Festival

Montreux Jazz Festival

Seit der Gründung 1967 durch Claude Nobs, wurde das Montreux Jazz Festival im Laufe der Jahre zu einem festen Treffpunkt für Musikliebhaber innerhalb und ausserhalb der Schweiz. Auf den verschiedenen Bühnen des Festivals gaben sich bereits Musikgrössen wie Miles Davis, Ray Charles, David Bowie oder Prince die Ehre. Zur Ursprungsquelle des Festivals, dem Jazz, kamen in kürzester Zeit andere Stilrichtungen hinzu, die sich durch gegenseitiges Interesse und Enthusiasmus für einander auszeichnen.

 

Besuche www.montreuxjazz.com