Der FP33 ist ein tragbarer Stereo-Mikrofon-Mischer mit 3 Ein- und 2 Ausgängen für die primären Einsatzbereiche „EB“ (Elektronische Berichterstattung), sowie TV- und Film-Außenproduktionen („EFP“, Electronic Field Production).

Hauptmerkmale

Hauptmerkmale

  • Extrem hoher Dynaimikbereich für den Einsatz mit DAT und anderen digitalen Aufzeichnungsverfahren
  • Übertragergekoppelte Ein- und Ausgänge zum Schutz gegen HF- und elektromagnetischen Brummstörungen
  • Drei Eingänge, wahlweise Mic-/Linepegel schaltbar
  • Aktive Verstärkungsregelung ermöglicht die Verarbeitung selbst sehr hoher Eingangspegel ohne zusätzliche Dämpfung
  • 48- und 12-Volt-Phantomspannung, sowie 12-V-Tonaderspeisung für Kondensator-Mikrofone
  • Versenkbare Panorama-Potentiometer
  • Schaltbares Low-Cut-Filter pro Kanal
  • Eingänge 2 & 3 zur Kontrolle eines Stereo-Mikrofons mechanisch koppelbar 
  • Bi-Color-LED zur Signalkontrolle und gleichzeitiger Spitzenspannungsanzeige pro Kanal
  • Professionelle VU-Meter mit zeit-oder tastegesteuerter Hintergrundbeleuchtung
  • Ausgangspegel-Regler zur gemeinsamen oder individuellen Einstellung der Ausgangspegel
  • Bi-Color-LED-Anzeige für Limiter und Pegelspitzen für jeden Ausgang
  • Klappentext-Mikrofon (Slate) und Kennton Generator mit wählbaren Funktionen
  • Getrennter 2-Weg-Talkback („Monitor In“ und „Slate-Mic/Tape-Out“-Buchse)
  • 1-kHz-Tongenerator zur Kalibrierung und für Testzwecke
  • Mix-Bus-Schnittstelle mit Kabel zur Verbindung von FP33 Mischern
  • Kopfhörer-Monitor in den Modi: L, L+R (Mono), R, oder Stereo
  • Interne Regulierung der Kopfhörerlautstärke zur Abstimmung der Post-Master- und „Monitor In“-Pegel am Kopfhörerausgang
  • Wählbare M/S-Dekodierung zur Kopfhörerkontrolle
  • Mixer/Monitor-Einschalter (arretierbar oder momentan)
  • Interner Monitor-Unterbrecherschalter für „Split-Feed“ Kopfhörerbetrieb
  • Regelbarer Kopfhörerausgang
  • 6,3-mm und 3,5-mm-Stereo-Kopfhörerausgänge
  • 3,5 mm Buchsen für Stereo „Tape Out“ und „Monitor In“
  • Kundenspezifische Betriebsarten über interne DlPSchalter, Trimm-Potis, Schiebeschalter und optionale Brücken
  • Geregelte und stabilisierte Betriebsspannung ergibt ausgezeichneten Headroom
  • Bi-Color-LED zur Ein-/Ausschaltkontrolle
  • Batterie-Prüftaste und Warn-LED bei geringer Spannung
  • Niedervolt-Buchse für externe Spannungszuführung 
  • Leichtgängige, farblich gekennzeichnete Regler mit hervorgehobener Skalierung
  • XLR-Buchsen für Ein- und Ausgänge
  • Stabiles, robustes Metallchassis, mit hochbelastbarer schwarzer Chrombeschichtung
  • 8 Stunden Dauerbetrieb bei Verwendung von 2 Alkali-Batterien unter typischen Bedingungen
  • Tragetasche, Schulterriemen und Verbindungskabel (zur Kaskadierung von 2 Mischern) gehören zum Lieferumfang

Beschreibung

Der Shure FP33 ist ein tragbarer Stereo-Mikrofon-Mischer mit 3 Ein- und 2 Ausgängen für die primären Einsatzbereiche „EB“ (Elektronische Berichterstattung), sowie TV- und Film-Außenproduktionen („EFP“, Electronic Field Production). Mit seinen technischen Daten und Features setzt der FP33 in diesen Produktionsbereichen Maßstäbe. Der außergewöhnlich hohe Dynamikbereich prädestiniert den FP33 für den Einsatz mit digitalen Übertragungsstrecken und digitalen Aufzeichnungsverfahren, einschließlich DAT. Mit seinem geringen Gewicht, seinem kompakten und robusten Aufbau erfüllt der FP33 auch die härtesten Anforderungen bei Außenproduktionen.

An den FP33 können alle dynamischen Mikrofone und Kondensator-Mikrofone angeschlossen werden. Für Kondensator-Mikrofone bietet der Mischer eine schaltbare Phantomspannung (12 V und 48V) , sowie 12-V-Tonaderspeisung,

Mit zwei 9-V-Alkali-Batterien arbeitet der FP33 mindestens 8 Std., aber auch mit externer Spannungsquelle 12 - 30 V= (z.B. Shure Netzadapter PS20 oder PS20E) kann der FP33 betrieben werden.

Mitgeliefertes Zubehör

Mitgeliefertes Zubehör

Anzahl Teil Artikelbezeichnung
1 26A19 Transporttasche
1 95A8508 Schultergurt
1 90A4313 Mix Bus Kabel
1 66A8010 Gummifuß
1 187AJ06A Ersatzsicherung

Verfügbare Versionen

Verfügbare Versionen

Spezifikationen

Spezifikationen

Technische Spezifikationen

Gewicht:
1600 g
Höhe x Breite x Tiefe:
58.0 × 161.0 × 184.0 mm
Leistungsanforderung:
12-30 V, DC @ 160mA, supplied by external power supply
Eingänge (Kanäle):
3
Ausgänge (Kanäle):
2
DANTE Audio Netzwerk Schnittstelle:
Nein
DFR:
Nein
Mixer/DSP Typ:
Stereo Mischer
Anschlüsse:
XLR

Weitere technische Spezifikationen

Weitere Spezifikationen:
  • Frequency Response: 20 Hz - 20 kHz
  • Impedance Input: Mic: 1 kΩ; Line: 50 kΩ; Monitor: 10 kΩ
  • Impedance Output: Mic: 1 Ω; Line: 150 Ω; Tape: 2,2 kΩ; Headphones: 300 Ω
  • Maximum input level:
    • Mic: -10 dBV
    • Line: +36 dBV
    • Monitor: +21 dBV
  • Maximum output level:
    • Mic: -31 dBV
    • Line: +18 dBm
    • Tape: +3 dBV
    • Mix Bus: +11 dBV
  • Total harmonic Distortion :

    < 0,25 % at +4 dBm output, 50 Hz to 20 kHz

  • Weight: 1600 g
  • Further Technical Specifications:
    • Low-Cut Filters: 7 dB down at 150 Hz; 6 dB/octave slope
    • Limiter
    • Threshold Adjustable: 8 dBm to +15 dBm
    • Attack Time: 1 ms
    • Release Time Constant: 100 ms or 1 s
    • Indicator: Green when limiting by 1 dB or more
  • Pan Attenuation Level: 45 dB

Downloads

Downloads

faq

faq

Kann ich Einheiten der FP- und SLX-Serien mischen?

Geräte der FP- und SLX-Serien können gemischt betrieben werden und sind untereinander kompatibel, wenn sie auf dem gleichen Frequenzband betrieben werden.

Kann ich Kondensatormikrofone mit dem FP3 verwenden?

Solange diese mit Batterien betrieben werden, können Sie diese einsetzen. Das FP3 liefert keine Phantomspeisung. Daher können nur dynamische Mikrofone und batteriebetriebene Kondensatormikrofone genutzt werden.

Welches Ausgangskabel liegt dem Gerät bei?

Zu jedem FP Funksystem werden zwei Kabel mitgeliefert: TA3F-auf-XLR und TA3F-auf-3,5 mm

Wie groß ist die Betriebsreichweite?

Die Betriebsreichweite hängt immer von der Umgebung ab (in geschlossenen Räume ist diese aufgrund der vielen Reflexionen in der Regel größer).   Aus diesem Grund kann kein Standardwert benannt werden.

Wird eine Lizenz benötigt?

Das ist abhängig vom Land und dem gewählten Frequenzband, in dem Sie das System nutzen wollen.  Bitte nehmen Sie mit unserem technischen Support Kontakt auf.

Komplettübersicht aller Shure FAQs

Für Anwender dieses Produkts interessant...

Für Anwender dieses Produkts interessant...