Zentrale Kontroll-Einheit zur Verwendung mit DDS 5900 (Standard) oder DCS 6000 (benötigt optional erhältliche Lizenz). Im Standard DDS 5900 Modus versorgt die CCU bis zu 60 Mikrofoneinheiten mit Strom und verwaltet bis zu 250 Einheiten. Sie unterstützt zwei Sprachen und kann 32 Dolmetscherkanäle umsetzen. Zwei analoge Audio-Eingänge für externe Quellen wie Funkmikrofone und acht analoge Audio-Ausgänge für die Anbindung an Video-Konferenzsysteme, A/V Equipment, ergänzende Beschallungssysteme oder auf Funk basierende Sprachverteilung/ Audioverteilung. Mit der Lizenz FL6000 kann die DIS-CCU mit den Mikrofoneinheiten des DCS 6000 Systems verwendet werden und dabei bis zu 250 Teilnehmer und vier Sprachen realisieren. Weitere Lizenzen erweitern das Spektrum auf bis zu 3.800 Teilnehmer, 200 Dolmetschersprechstellen und 31 Sprachen.

Hauptmerkmale

Hauptmerkmale

  • Kompatibilität mit DDS 5900 Diskussionseinheiten oder DCS 6000 Konferenzeinheiten (wenn FL6000 installiert ist)
  • Volldigitale Audio-Übertragung mit wählbarer Verschlüsselung, wenn Abhörsicherung gewünscht ist
  • Support von vier Mikrofon-Betriebsmodi: Automatic, FIFO, Manual und VOX
  • Bis zu acht geöffnete Mikrofone gleichzeitig mit Auto-Off
  • Versorgt bis zu 60 Diskussions- oder Konferenzeinheiten, ohne eine externe Stromversorgung zu benötigen Kontrolliert bis zu 3.800 Mikrofoneinheiten, 31 Sprachen und 200 Dolmetschereinheiten mit optionaler Feature Lizenz
  • Zwei analoge Audio-Eingänge für die Verwendung mit externen Klangquellen DCS-LAN serienmäßige kaskadierbare (serielle "Daisys Chain"-)Topologie mit abgeschirmten CAT5e (oder höher) F/UTP oder U/FTP Kabeln Separate Web-Adressen für Administrator-, Vorsitzenden- und Display-Funktionen
  • Möglichkeit, Einheiten die Namen der Teilnehmer oder ihre Platznummern zuzuweisen

Beschreibung

Betriebsmodus DCS 6000
Nach Installation der Lizenz FL6000 kann die DIS-CCU sowohl mit DDS 5900 als auch mit DCS 6000 verwendet werden (allerdings nicht gleichzeitig). 
Darüber hinaus sind weitere Feature Lizenzen erhältlich, um das System zu erweitern:

  • FL6000-3800: Ermöglicht die Kontrolle von Konferenzeinheiten für bis zu 3.800 Teilnehmer und 200 Dolmetscher (mit optionaler Hardware)
  • FL6000-INT-8, FL6000-INT-16, FL6000-INT-31: Ermöglicht 8, 16 oder 31 Sprachen

Unter Verwendung des RP 6004 Repeaters oder der EX 6010 Extension Unit kann die DCS-LAN Verbindung variiert werden. Weitere Konferenzeinheiten können mittels PI-6000-XX DCS-LAN Power Kit oder EX 6010 versorgt werden. Die Nutzung der JB 6104 Knotenpunkt-Boxen in der DCS-LAN Route ermöglicht Hot Plugging von bis zu vier Diskussions- oder Konferenzeinheiten. 

Verfügbare Versionen

Verfügbare Versionen

DIS-CCU Central Unit

Spezifikationen

Spezifikationen

Technische Spezifikationen

Gewicht:
2800 g
Höhe x Breite x Tiefe:
44.0 × 426.0 × 186.0 mm
Integrierter Lautsprecher:
Nein
Kanalwähler:
Ja
Display:
LED
Komponenten-Bauform:
Table Top / Rack-Einbau
Daisy Chain Topographie:
Ja
Software Steuerung:
Ja, beides
Verschlüsselung:
Poprietäres Audio Scrambling
Übertragung:
Kabel
Maximale Teilnehmerzahl:
3800
Max. Anzahl der Übersetzungskanäle:
31
DANTE Audio Netzwerk Schnittstelle:
Nein
Netzwerkfähig:
DHCP, link-local, static

Weitere technische Spezifikationen

Weitere Spezifikationen:

System Performance

  • The following table provides maximum number unit and channel counts per DDS 5900 system.
    Max. number of discussion units: 250
    Number of discussion units powered by DIS-CCU : up to 60
    Max. number of open "floor" microphones: 8
    Max. number of languages (interpreter channels) : 2
    Max. number of interpreter units : 32
  • The following table provides maximum number unit and channel counts per DCS 6000 system. (requires FL6000)
    Max. number of discussion units: 3800
    Number of discussion units powered by DIS-CCU : up to 46
    Max. number of open "floor" microphones: 8
    Max. number of languages (interpreter channels) : 31
    Max. number of interpreter units : 200
  • Network
    DCS-LAN outputs : Four (4) RJ45 female sockets
    TCP/IP : RJ45 female sockets
  • Audio
    Audio Inputs

    Analog Input 1 : One 3-pin female XLR socket (electronically balanced)
    Nominal input level (Input 1) : switchable ( 0 dBm (0.775V RMS, -10 dBm (0.245V RMS)
    Max. input level : +15 dBm (4.5V RMS)
    Input Impedance : 50-100 kΩ
    Analog Input 2 (Audio In or EEM ) : One 3-pin female XLR socket (electronically balanced) with contact closure
    Audio outputs
    Analog audio out : Eight (8) 3-pin male XLR sockets (electronically balanced)
    Maximum load : > 1 k ohm
    Nominal output level : 0 dBm at nominal input
    Max. output level : 4.9V RMS ~ +16 dBm
  • Electrical
    Power consumption : 22W/48V (150W max.)
    Supply voltage for microphone units : 122W/48V
    Sound quality : 24 bit audio, 32 kHz sampling frequency
    Frequency response : 65 Hz-16 kHz
    THD : < 0.1 %
    Signal-to-noise ratio : > 85 dBA
  • Mechanical
    Mounting : tabletop, standard 19" rack
    Dimensions (H x W x D) : ( 44.4 x 426 x 186 mm ),( 1.75 x 16.8 x 7.2 in. )
    Color : Black
    Weight : 2.8 kg (6.17 lbs. )
    Temperature range - Operation : 5° to 40° C, 35-80% humidity
    Temperature range - Storage: -20° to 60° C, 10-80% humidity
  • PS CCU External Power Supply (SUR-A15T)
    Main voltage : 100-240 V, 50-60 Hz nominal
    Max. consumption : 175 W
    Total supply power : 144 W (power factor: >0.95)
    Standby consumption : <0.15 W (no load)
    Supply voltage : 48V/3A @ 40°C ( De-rate linearly to 50% @ 60°C )
    Efficiency : 89%, typical
    Inrush Current : 230 V: <80 A , 115 V: <40 A
  • Certifications
    The DCS 6000 system conforms to standard IEC 60914.

Downloads

Downloads

Kompatible Produkte

Kompatible Produkte

Optionales Zubehör

Optionales Zubehör

Verwandter Inhalt

Verwandter Inhalt

Für Anwender dieses Produkts interessant...

Für Anwender dieses Produkts interessant...