Kassenärztliche Vereinigung Hamburg investiert in drahtlose Mikrofonlösung Microflex Wireless

Die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg hat in der Humboldtstraße ein neues Verwaltungsgebäude bekommen. Mit dem Neubau verfügen die Hamburger Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten über großzügige Räumlichkeiten und die technische Ausstattung für ihre Gremienarbeit, für Ausschusssitzungen und andere Veranstaltungen. Mit der Installation einer Beschallungsanlage, der Präsentationstechnik und eines Raumbuchungssystems betraut wurde die Firma Mediasystem aus Reinbek.

Über Microflex Wireless:

Die von Mediasystem installierte Beschallungs- und Präsentationstechnik bietet uns die Möglichkeit, auch diskussionsreiche Veranstaltungen mit hoher Teilnehmerzahl reibungslos durchführen zu können.

Walter Plassmann, Vorsitzender des Vorstands der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg

Kundenanforderungen

Der Julius-Adam-Saal ist der größte Versammlungssaal im neuen Verwaltungsgebäude der Kassenärztlichen Vereinigung. Trotz der Größe des Raums sollte die Sprachverständlichkeit und die Sicht auch in den hintersten Publikumsreihen gewährleistet sein. Im Saal sollen unter anderem Diskussionen mit hohen Teilnehmerzahlen stattfinden, für die eine effiziente Moderation essentiell ist. Aufgrund der besonderen Architektur des Saals war es wünschenswert, die Medientechnik nahtlos in die Architektur einzubetten. Die Steuerung der Beschallungs- und Präsentationstechnik sollte zentral erfolgen.

Lösung

Bei der Mikrofonierung für den Saal fiel die Wahl auf das Microflex® Wireless Mikrofonsystem von Shure. Das Microflex® Wireless System stellt ein komplettes Produktsystem dar, einschließlich drahtloser Mikrofonsender, Ladestationen, Access-Point-Transceivern und Mehrkanal-Netzwerkinterfaces. Mit seinen eleganten und flexiblen Endgeräten (Handsender, Taschensender, Grenzfläche und Tischfuß) ist es die ideale Wahl für jede Installations-Umgebung. Es liefert herausragenden Klang über Dante- oder Standard-Ethernetnetzwerk und ermöglicht so unkomprimierte Audiosignale bei geringer Latenz. Microflex® Wireless verfügt über eine hohe Datensicherheit dank Advanced Encryption Standard (AES-256). Die wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus können im Endgerät geladen und im Dauerbetrieb acht Stunden betrieben werden. Der Akkustatus kann ferngesteuert überwacht werden.

Bei der Kassenärztlichen Vereinigung können bis zu 32 drahtlose Mikrofone gleichzeitig zum Einsatz kommen. Darunter sind 20 MXW8 Transceivereinheiten für Schwanenhalsmikrofone mit Sprechtaste verfügbar – beste Voraussetzungen für diskussionsreiche Sitzungen mit vielen Teilnehmern.

Ergebnisse

Durch dreifarbige Lichtsäulen erhält der Saal eine ganz besondere Atmosphäre und ist technisch für Veranstaltungen mit großer Teilnehmerzahl gerüstet. Die gesamte Medientechnik ist über eine Crestron Mediensteuerung miteinander verbunden und somit zentral via Touchpanel steuerbar. Bei Bedarf können Audio-Mitschnitte von Sitzungen aufgezeichnet werden.

Alle technischen Komponenten fügen sich elegant in das architektonisch durchdachte Raumdesign ein. Für die Bedienung der gesamten Medientechnik reicht auch bei nicht-technischem Personal eine kurze Einführung.

Ähnliche Fallbeispiele