London / United Kingdom

Shure Distribution UK sorgte für den Sound beim Wireless Festival

Shure Distribution UK sorgte für den Sound beim Wireless Festival

Das Wireless Festival 2013 fand vom 12. - 14. Juli im Londoner Queen Elisabeth Olympiapark statt. Das Line-Up umfasste Künstler wie Jay Z, Justin Timberlake, Snoop Dogg, Nas, will.i.am, Calvin Harris und A Tribe Called Quest.

Shure Distribution UK (SDUK) belieferte den Beschallungsspezialisten Britannia Row Productions mit 12 Kanälen Axient und 18 Strecken PSM 1000.

Kundenanforderung

Kundenanforderung

Das Wireless Festival ist eines der hektischsten Festivals in Großbritannien. An den drei Festivaltagen treten mehr als 190 Bands auf, wobei oft mehrere Bands zeitgleich auf unterschiedlichen Bühnen auftreten. Das führt vor dem Hintergrund einer allgemeinen Frequenzknappheit aufgrund der jüngsten Digitalumstellung, zu einer extrem dicht belegten Funkumgebung.

Zur Bewältigung dieser immensen Herausforderungen belieferte SDUK den Beschallungsspezialisten Britannia Row Productions mit 12 Axient Kanälen und 18 PSM 1000 In-Ear Monitoring Kanälen. Axient kam auf der Hauptbühne mit einer Auswahl an Shure Mikrofonkapseln, darunter KSM9 und Beta, zum Einsatz, während die PSM 1000 In-Ear Monitoring Systeme auf der Pepsi-Max-Bühne des Festivals zum Einsatz kamen. Auch Justin Timberlake nutzte 12 Kanäle des PSM 1000 als Teil seines persönlichen Equipments, das seine Techniker mitbringen.

Lösung

Lösung

Axient kam auf der Hauptbühne mit einer Auswahl an Shure Mikrofonkapseln, darunter KSM9 und Beta, zum Einsatz, während die PSM 1000 In-Ear Monitoring Systeme auf der Pepsi-Max-Bühne des Festivals zum Einsatz kamen. Auch Justin Timberlake nutzte 12 Kanäle des PSM 1000 als Teil seines persönlichen Equipments, das seine Techniker mitbringen.Axient kam auf der Hauptbühne mit einer Auswahl an Shure Mikrofonkapseln, darunter KSM9 und Beta, zum Einsatz, während die PSM 1000 In-Ear Monitoring Systeme auf der Pepsi-Max-Bühne des Festivals zum Einsatz kamen. Auch Justin Timberlake nutzte 12 Kanäle des PSM 1000 als Teil seines persönlichen Equipments, das seine Techniker mitbringen.

Ergebnis

Ergebnis

„Das Wireless Festival fand in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Olympiagelände von 2012 statt, und nachdem wir schon viele Jahre mit heftigen Einschränkungen bei der Audiobeschallung im Hyde Park zu kämpfen hatten, entwickelte sich das Festival auf dem neuen Gelände für alle Beteiligten, von den Technikern bis hin zum Publikum, zu einem großartigen Outdoor-Event."
Lez Dwight, Britannia Row Productions

 

Ähnliche Fallstudien

Ähnliche Fallstudien