Shure Axient liefert Audioübertragung für Volkswagen bei internationalen Automobilausstellungen 2012

Shure Axient liefert Audioübertragung für Volkswagen bei internationalen Automobilausstellungen 2012

Das Funkmanagement-Netzwerk Axient lieferte eine sichere Funkübertragung und eine störungsfreie Performance bei den internationalen Automobilmessen in Beijing und Paris.

Shures Axient Systeme erwiesen sich als Hochleistungs-Funksysteme bei den Messeauftritten von Volkswagen im Jahr 2012, die sowohl bei der Internationalen Automobilausstellung Peking als auch bei der Paris Motor Show den Besuchermassen eine störungsfreie Audioübertragung auf den Ausstellungsflächen lieferten.
Volkswagen beauftragte die Schweizer Verleih-Firma Winkler Multi Media Events mit der anspruchsvollen technischen Umsetzung der Funkumgebungen, bei denen mit Problemen im Frequenzspektrum und mit Störsignalen zu rechnen war. 

 

Über Axient Wireless:

Axient löst Einstreuungsprobleme und ermöglicht eine sichere und einwandfreie Funkübertragung. Das System bietet unserem Team ein konkurrenzloses Maß an Kontrolle und Flexibilität. Das hilft uns bei der stabilen, sicheren und zuverlässigen Navigation in komplexen Funkumgebungen.

Sebastian Hornung, Leiter Tontechnik, Winkler Multi Media Events

Kundenanforderung

Kundenanforderung

Die erste Show in Peking vom 23. April bis 02. Mai stellte das Team vor die Herausforderung, eine Funkstrecken-Umgebung zu schaffen, die am Stand von Volkswagen störungsfreien Klang liefert – und das trotz 230.000 Quadratmetern überfüllter Ausstellungsflächen, 8.000 Besuchern und mehr als 2.000 Ausstellern.

Laut Sebastian Hornung, Leiter Tontechnik bei Winkler Multi Media Events, konnte sich Shure Axient als beste Lösung durchsetzen. Als Hauptfaktoren zur Optimierung der Übertragungszuverlässigkeit während der Ausstellung nannte Hornung neben den Spectrum-Management-Werkzeugen der Wireless Workbench ausdrücklich die Funktionen Frequency Diversity und Interference Detection and Avoidance.

Hornung erklärt: „Axient löst Einstreuungsprobleme und ermöglicht eine sichere und einwandfreie Funkübertragung. Das System bietet unserem Team ein konkurrenzloses Maß an Kontrolle und Flexibilität. Das hilft uns bei der stabilen, sicheren und zuverlässigen Navigation in komplexen Funkumgebungen.”

In Peking verwendete Winkler AXT400 Zweikanal-Empfänger, um elf Kanäle bereitzustellen; darunter fünf mit Frequency Diversity Option, die ein Signal auf zwei unterschiedlichen Sendefrequenzen überträgt und so klare, störungsfreie Audiosignale garantiert.

Lösung

Lösung

Die Bedingungen für die Automobilindustrie sind typisch für heutige Live-Messen. „Eine der Hauptherausforderung ist das kleine Zeitfenster für die Systemkonfiguration. Zusätzlich tauchen Redner oftmals erst kurz vor Redebeginn am Stand auf – da bleibt selten Zeit für einen richtigen Soundcheck auf der Bühne. An diesem Punkt spielt die Axient Fernsteuerung ihre Vorteile aus, über die in Echtzeit Gain-Einstellungen vorgenommen und Frequenzen gewechselt werden können. Bevor wir Axient-Systeme nutzen konnten, mussten wir die Sender immer austauschen, was den Soundcheck in dieser ohnehin zeitlich knapp bemessenen Situation zusätzlich verzögert hat. Nun gibt es die Fernsteuerungs-Funktion, mit der wir Änderungen jederzeit flexibel vornehmen können“, ergänzt Hornung.

 

 

Ergebnis

Ergebnis

Unmittelbar nach der erfolgreichen Ausstellung in Peking setzte Winkler bei der Umsetzung des Volkswagen-Messeauftritts auf der Paris Motor Show vom 29. September bis 04. Oktober erneut auf Axient von Shure. Die Systemkonfiguration umfasste drei Kanäle mit Frequency Diversity und zwölf im Einkanal-Modus.

 

„Zwei große Shows liefen ohne Schwierigkeiten ab und, noch wichtiger, wir mussten uns keine Gedanken über Frequenzprobleme oder Störsignale machen. In der Vergangenheit war das nicht immer der Fall und Axient hat sich mit seinem äußerst robusten Funktionsumfang in den unvorhersehbaren Funkumgebungen hervorragend geschlagen. So blieb uns auch das Kopfzerbrechen erspart, das eigentlich eine typische Begleiterscheinung solcher Live-Messen ist“, so Hornung abschließend.

Auch auf der Detroit Auto Show im Januar 2013 werden Shure Axient Systeme am Volkswagen-Stand im Einsatz sein.

 

 

Ähnliche Fallstudien

Ähnliche Fallstudien