Shure Beta Tester über das Beta 98AMP/C Schlagzeugmikrofon

Shure Beta Tester: Einsendung von Benedikt Oberle

Als eigentlicher Gegner von Kondenser am Set war   ich doch recht überrascht, kommen doch mit den   Beta 98 AMP/C echt robuste Mikros daher. Oft hat man als Verleiher "Angst" dass die kleine Kondensator-Kapsel mit einem Schlag (eines Drummers) hin ist und man ein neues Mikro braucht. Diese Bedenken hat man bei den Beta 98 AMP/C auf keinen Fall! Auch klanglich überzeugen die kleinen Kapseln und man hat im ersten Moment eher das Gefühl, dass doch eine große Kapsel im Spiel   ist. Die Toms klingen auf Anhieb richtig fett ohne dass man sie irgendwie mit viel Aufwand aufmotzen muss.

Benedikt Oberle

Shure Beta Tester: Einsendung von Adam Franz

Erfreulich die sehr robuste Bauweise, die jeden "Fehlschlag" des Drummers scheinbar spurenlos übersteht. Nach 3 Drummern und ca. 6 Stunden im Einsatz konnte ich auf den Mikros keine einzige "Schlagspur" erkennen. Eingesetzt wurden die Mikros an den Toms und machten klanglich ebenfalls eine gute Figur. Sehr saubere Mitten, saubere Bässe und vor allem keine Angst vor hohem Schalldruck, hier war ebenfalls der Soundcheck zu Zufriedenheit aller in wenigen Minuten vorbei. Top!

Adam Franz

Shure Beta Tester: Einsendung von Silvio Bartmuß

Sehr einfaches Handling beim Aufbau der Mikros. Sehr klein, robust und optisch genial. Durch die Schwanenhälse ist eine optimale Positionierung der Mikros am Fell gewährleistet. Ich habe mit den Toms eine Aufnahme gemacht und muss wirklich sagen, dass ein sehr guter Ton bei rauskommt. Die Abnahme der Tieftonanteile für Toms sind für ein klassisches Schlagzeug damit auf jeden Fall gegeben.

Silvio Bartmuß

Shure Beta Tester: Einsendung von Volker Zenth

Die drei 98AMP/C sind schnell an Toms und Snare montiert, die Halterung ist sehr flexibel, da sie in zwei Abständen montiert werden kann und mit mehreren Rillen versehen ist. Der Sound ist warm und dynamisch.

Volker Zenth  

Shure Beta Tester: Einsendung von Marco Munk

Schicke und kompakte Bauform wie ich sie liebe! Gerade bei meinem Set fuchtelte ich bereits mehrmals hilflos mit einigen Mikros und Stativen wild vor der 12er und 14er Tom umher. Oftmals wird eine perfekte Mikrofonierung ohne Schwanenhalsmics durch Becken und Stativwald unmöglich. Im Zusammenspiel mit der A75M-Klemme war dies nahezu perfekt und machte zudem optisch noch was her. Im Klang sind die 98 AMP's sehr transparent und haben ausreichend Punch. Was mir besonders gut gefallen hat ist das geringe Übersprechen der Mics zu den benachbarten Kesseln.

Marco Munk 

Shure Beta Tester: Einsendung von Fabian Kemmler

Das Beta 98AMP/C besticht als Erstes durch seine Optik. Doch nachdem man es zum ersten Mal an seine Toms oder Snare gehängt hat überwiegt doch der Sound. Die Montage ist sehr einfach. Einmal ordentlich befestigt und die Mikros sind bombenfest! Sie sind so flexibel anzubringen, dass wirklich jeder damit klarkommt, ohne Probleme mit der Bewegungsfreiheit zu bekommen. Sie wirken sehr robust. Ich vermute, dass sie den einen oder anderen Schlag wegstecken können. Der Sound ist hervorragend, und durch die Flexibilität kann man einiges rausholen.

Fabian Kemmler 

Shure Beta Tester: Einsendung von Volker Zenth

Die drei 98AMP/C sind schnell an Toms und Snare montiert, die Halterung ist sehr flexibel, da sie in zwei Abständen montiert werden kann und mit mehreren Rillen versehen ist. Der Sound ist warm und dynamisch. 

Volker Zenth

Shure Beta Tester: Einsendung von Mario Löhr

Die BETA 98AMP/C klingen sehr schön klar und natürlich. Vor allem hat mich gewundert, dass sie den Klang der 16er Floor Tom so geil rüber bringen, einfach super

Mario Löhr 

Shure Beta Tester: Einsendung von Benedikt Schmidt

Das Tom-Mikro (Beta 98AMP/C) liefert einen nahezu perfekten, sehr natürlichen Sound. Bei entsprechender Ausrichtung wird von benachbarten Toms wenig Signal eingefangen. Auch im Test mit Bongos und anderen Percussion-Instrumenten macht das Mikro eine gute Figur. Das Handling ist einfach, die Klemmen sind leicht und schnell an den Rims oder Tomhaltern zu befestigen (die Gummi-Einlagerung in der Klemme könnte als Kontaktfläche etwas größer sein). Dank dem Schwanenhals ist viel Flexibilität vorhanden. Einmal festgeschraubt bewegt sich nichts mehr.

Benedikt Schmidt

Shure Beta Tester: Einsendung von Harald Genau

Ich glaube, es gibt derzeit keine anklemmbaren Micros, die sich so sicher und gleichzeitig unauffällig montieren lassen wie diese. Die Halterungen sind gut durchdacht und lassen sich an jeder Trommel sicher befestigen. Die Schrauben scheinen auch nach längerer Zeit noch ordentlich zu funktionieren, da sie wie das gesamte Microset den Eindruck von hochwetigen Materialien und einwandfreier Verarbeitung vermitteln. Der Klang ist absolut überzeugend: direkt, unverfälscht und druckvoll. Diese Micros möchte man nicht wieder hergeben, sie passen sich optisch und 'klanglich' dem Drumset perfekt an.

Harald Genau 

Shure Beta Tester: Einsendung von Friedhelm Mayer

Die im Set enthaltenen Tom Mikrofone haben mich sehr überzeugt. Die Toms werden sehr gut abgenommen. Die Mikros liefern einen ordentlichen Anteil an niedrigen Frequenzen, ohne dabei unpräzise oder schwammig zu klingen. Mittlere und hohe Frequenzen sorgen für einen knackigen Sound. Dabei sorgt eben der gute Bassanteil dafür, dass sich die Toms später am PC oder auf der PA nicht flach anhören. Sehr praktisch war auch der Schwanenhals der es ermöglichte das Mikrofon in jede nur erdenkliche Richtung zu drehen, was mir die Abnahme meines Sets sehr erleichterte. 

Friedhelm Mayer